Datenschutzerklärung

Die gamigo AG (verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts) erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten zum Zwecke der Erbringung vertraglicher Leistungen gegenüber seinen Partnern (Nutzerinnen und Nutzer). Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sämtlicher personenbezogener Daten von Partnern erfolgt grundsätzlich im Rahmen der Anbahnung, Durchführung oder Beendigung vertraglicher Rechtsbeziehungen zwischen der gamigo AG und deren Partnern, auf der Grundlage des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG), ggf. weiterer verpflichtender gesetzlicher Vorschriften oder auf der Basis der Einwilligung des jeweils Betroffenen.

Allen von der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten betroffenen natürlichen Personen steht ein jederzeitiges Recht auf Erteilung von Auskünften über die zu ihrer Person gespeicherten Daten, den Zweck ihrer Speicherung sowie ggf. Herkunft und Empfänger der Daten zu. Die Auskunfterteilung erfolgt für den Betroffenen kostenlos. Die Rechte auf Korrektur, Löschung oder Sperrung (§ 35 BDSG) bleiben unberührt. Zur Wahrung Ihrer Rechte auf Auskunfterteilung, Berichtigung, Löschung oder Sperrung personenbezogener Daten wenden Sie sich bitte schriftlich oder per Telefax an die gamigo AG, Behringstraße 16b, 22765 Hamburg, Fax: +49 (0)40-411 885-255. Telefonische oder mittels E-Mail geäußerte Auskunftsersuchen können aus Gründen der Verifizierbarkeit des Anfragenden leider nicht beantwortet werden.

Die Weitergabe personenbezogener Daten von Partnern an Dritter erfolgt grundsätzlich nur mit ausdrücklicher Einwilligung des Betroffenen. Ausgenommen hiervon ist die Weitergabe an andere Dienstleistungspartner der gamigo AG sofern und soweit dies zur Durchführung von Vertragsverhältnissen mit dem Partner erforderlich ist. Eine Weitergabe Ihrer Daten kann im Einzelfall darüber hinaus im Rahmen gesetzlicher Verpflichtungen der gamigo AG erfolgen. Die gamigo AG wird Ihre Daten insbesondere nicht zum Zwecke der Werbung für fremde Angebote an Dritte übermitteln.

Die gamigo AG ist berechtigt, personenbezogene Daten von Partnern für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke in andere Mitgliedstaaten der Europäischen Union bzw. innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes und an Stellen in Drittländern, welche ein angemessenes Datenschutzniveau durch Befolgen der „Safe Harbor“-Anforderungen (http://www.export.gov/safeharbor) gewährleisten bzw. an Stellen in Drittländern, mit denen die „Model Clauses“ der EU oder vergleichbaren Regelungen vereinbart worden sind, zu übertragen und zu speichern.

Die Webseite der gamigo AG verwendet zur Gewährleistung einer umfassenden Funktionalität und zur vereinfachten Nutzerführung so genannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Rechner gespeichert und durch die gamigo AG als Betreiberin der Webseite gamigo-anleihe.de ausgelesen werden können. Sollten Sie mit der Speicherung der Cookies nicht einverstanden sein, können Sie diese durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers deaktivieren. Einige Funktionalitäten der Webseite stehen Ihnen dann allerdings nicht mehr zur Verfügung. Alternativ können Sie die Funktion "Cookies nach Beendigung der Sitzung löschen" in Ihrem Browser aktivieren. Die Cookies werden dann nur noch für den jeweiligen Besuch der Webseite, nicht aber über das Sitzungsende hinaus gespeichert.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Die gamigo AG hat alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen im Sinne des § 9 BDSG getroffen, um zu gewährleisten, dass die von ihr gespeicherten, verwalteten oder genutzten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Veränderungen oder unberechtigten Zugriff geschützt werden.